Rauchentwöhnung mit medizinischer Hypnose in Koblenz

Medizinische Hypnose zur Raucherentwöhnung in Koblenz

Sie möchten endlich rauchfrei sein? Mit einer der effektivsten und vor allem erfolgreichsten Methoden zur Raucherentwöhnung in Koblenz und Umgebung? Unsere anerkannte Methode stärkt die eigene Motivation und verhindert, dass Sie erneut mit dem Rauchen anfangen.

In unseren Hypnosecoachings in Koblenz helfen wir Ihnen Ihre „einschränkenden Glaubenssätze“ zu überwinden, die Ihrem Wunsch nach einem Leben ohne Zigaretten im Weg stehen. Machen Sie sich frei von dem Zwang/Sucht zur Zigarette greifen zu müssen. Ihr Leben wird zum Positiven verändert. Sie werden nicht an Verzicht denken wie bei einem Entzug, sondern Sie werden überhaupt nicht mehr an Zigaretten denken.
Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören möchten, müssen Ihr Bewusstsein und Ihr Unterbewusstsein in Einklang gebracht werden. Hier setzen wir an.

Medizinische Hypnose zur Raucherentwöhnung in Koblenz

  • dient der dauerhaften Beseitigung der Rauchgewohnheit
  • mobilisiert bereits vorhandene, innere Kraftreserven
  • lindert und beseitigt die körperlichen und psychischen Entzugserscheinungen
  • lässt Zigaretten vollkommen unbedeutend werden
  • kann auch der befürchteten Gewichtszunahme vorbeugen
  • stärkt die unbewussten Fähigkeiten des Patienten
  • verstärkt die Motivation, Nichtraucher zu sein und zu bleiben

 

Rauchentwöhnung koblenz, andernach, neuwied, Hypnose

 

Ablauf der medizinischen Hypnose zur Raucherentwöhnung in Koblenz

  • Einstufungstest zur Feststellung des Grades der Abhängigkeit
  • detaillierte Information über alle Therapiemethoden der Raucherentwöhnung
  • genaue Aufklärung hinsichtlich der Biochemie der Nikotinsucht
  • ausführliche Erklärung der Psychologie von Gewohnheit, Abhängigkeit und Suchtverhalten
  • maßgeschneiderte, individuelle Einzelhypnose und bifokale multisensorische Interventionstechniken

Rauchentwöhnung mit Hypnose in Koblenz hilft Ihnen dabei, sie vom Rauchen zu befreien. In der Hypnosesitzung zur Rauchentwöhnung, werden Sie in leichte Trance versetzt und nach den Ursachen für Ihre Sucht geforscht und diese dann aufgelöst. Sie werden lernen, diese neu gewonnen Einstellungen in bestimmten Situationen selbst hervorholen/abzurufen und die Lust zur Zigarette zu greifen wird Schritt für Schritt immer weniger.
Grundsätzlich kann absolut jeder Raucher auch wieder Nichtraucher werden. In einem Vorgespräch finden wir gemeinsam heraus, ob Sie zum aktuellen Zeitpunkt tatsächlich bereit und in der Lage sind dazu, Nichtraucher/in zu werden. Nur dann werden wir die Hypnose in Koblenz mit Ihnen durchführen – und dann sind Ihre Chancen, tatsächlich zum Ziel zu kommen, ausgesprochen gut.

Die Hypnose zur Rauchentwöhnung dauert etwa 45 bis 60 Minuten. In der Hypnose werden alte unbewusste Muster verändert, Belohnungsrituale durch Zigaretten gelöscht und der Wunsch nach rauchfreier gesunder Atemluft fest im Unterbewusstsein verankert. Durch die entsprechenden Suggestionen bestehen keine Interessen und kein Verlangen mehr an Zigaretten. Die Zigaretten schmecken nicht mehr. Oftmals wird es durch posthypnotische Befehle unmöglich, nach der Hypnose überhaupt noch eine Zigarette anzufassen.

Wir von Hypnose zur Rauchentwöhnung in Koblenz freuen uns, dass Sie sich für Ihre Gesundheit entscheiden und die Zigaretten hinter sich lassen wollen. Wir unterstützen Sie auf diesem Weg.
Weitere Informationen unter und Termin zum Erstgespräch unter: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

Was ist Kohlenmonoxid (CO)?
Kohlenmonoxid (CO) ist ein farb- und geruchloses giftiges Gas, dass bei unvollständiger Verbrennung organischen Materials entsteht – besonders bei mangelnder Luftzufuhr.
Es ist Hauptbestandteil des Tabakrauches. Über die Lunge in das Blut gelangt, verbindet es sich mit dem roten Blutfarbstoff, Hämoglobin. Das Hämoglobin ist für den Sauerstofftransport innerhalb des Körpers verantwortlich.
Je mehr Kohlenmonoxid ein Mensch aufnimmt, desto geringer wird die körperliche Leistungsfähigkeit, da für diese im wesentlichen Sauerstoff benötigt wird. Durch das Rauchen einer Zigarette erhöht sich der Ausgangswert an Kohlenmonoxid, der für Nichtraucher gilt, um das Drei- bis Vierfache. Jede weitere Zigarette steigert den Gehalt an Kohlenmonoxid im Blut. Erfreulicherweise baut der Körper das Kohlenmonoxid wieder ab.
Es verschwindet, sofern es nicht ständig neu zugeführt wird, innerhalb von 24 Stunden aus dem Blut – bis auf einen Restwert, der dem eines Nichtrauchers entspricht.

Weitere Informationen unter und Termin zum Erstgespräch unter: beratung.coaching.koblenz@gmail.com

 

Selbstversuch: Rauchfrei durch Hypnose? – Youtube